Seite wählen

GRÜNDE FÜR ANDAUERNDE MÜDIGKEIT

Es gibt nichts Schlimmeres, als wenn du von einer Welle der Müdigkeit getroffen wirst. Es ist zwar normal, sich hin und wieder müde zu fühlen. Hast du einen Punkt erreicht, an dem du merkst, dass du dich ständig müde fühlst? Dein Schlaf  spielt dabei natürlich eine wichtige Rolle, allerdings kann deine ständige Müdigkeit auch durch etwas anderes verursacht werden.

KAFFE

Wenn wir uns müde fühlen, suchen wir nach einer schnellen Lösung. Für viele bedeutet das einen Kaffee oder Tee nach einer Nacht mit schlechtem Schlaf, aber das Problem mit Koffein; es ist keine langfristige Lösung! Koffein kann uns sogar noch müder machen. Wenn es um chronische Müdigkeit geht, ist das Trinken eines koffeinhaltigen Getränks, um das Problem zu lösen, wie der Versuch, einen gebrochenen Fuß mit einem Pflaster zu heilen.

WENIG BEWEGUNG

Eine unserer Lieblingsausreden für den Verzicht auf Sport ist, dass wir “zu müde” sind. Aber das Auslassen von regelmäßigem Training verschlimmert diese Gefühle nur noch. Und wenn wir an einem Arbeitsplatz arbeiten, an dem wir 90 % der Zeit sitzen müssen, kann es schwierig sein, einen Weg zu finden, aktiv zu bleiben.

Eine einfache Lösung ist, alle paar Stunden während der Schreibtischtage spazieren zu gehen und sich die Beine zu vertreten. Wenn du jedoch ein Workout vor der Arbeit einschieben kannst, ist das ideal. Unser Cortisolspiegel folgt einem eigenen Rhythmus, der zwischen 6 und 9 Uhr morgens seinen Höhepunkt erreicht. Morgens zu trainieren hilft, den natürlichen Rhythmus zu unterstützen, was zu anhaltender Energie während des Tages führt.

Tagsüber körperlich aktiv zu sein, kann auch zu einem besseren Schlaf beitragen, denn Studien haben gezeigt, dass regelmäßiger Sport zu einer verbesserten Schlafqualität führt und die Müdigkeit am nächsten Tag reduzieren kann.

ERNÄHRUNG

Essen = Energie: eine leicht zu merkende Gleichung. Allerdings sind nicht alle Nahrungsmittel gleich und werden unterschiedlich schnell in Energie umgewandelt. Das ist der Grund, warum wir nach dem Verzehr von zuckerhaltigen Lebensmitteln einen schnellen Energieschub verspüren, danach aber schnell wieder abstürzen, da sie im Vergleich zu anderen Lebensmitteln wie Proteinen, die das Energieniveau über einen längeren Zeitraum aufrechterhalten, schnell abgebaut werden.

Um sicherzustellen, dass Ihre Ernährung nicht der Grund für Ihre Energieabstürze ist, teile deinen Bedarf ein. Und verzichte auf Zucker.

Eine weitere Technik, die du ausprobieren solltest; häufiger kleinere Mahlzeiten und Zwischenmahlzeiten zu essen, im Gegensatz zu drei Mahlzeiten am Tag. Unser Gehirn hat nur wenige eigene Energiereserven, so dass eine ständige Zufuhr von Nährstoffen (selbst so wenig wie ein Stück Obst oder eine Handvoll Nüsse) helfen kann, es am Laufen zu halten.

SCHLAFEN

Dies ist der erste Schritt, den wir unternehmen können, um sicherzustellen, dass wir das Energieniveau haben, das wir brauchen, um den ganzen Tag über zu funktionieren. Wir als Erwachsene benötigen in der Regel mindestens sieben Stunden Schlaf pro Nacht (besser 8), um gesund zu bleiben, aber vor allem müssen diese sieben Stunden Schlaf ununterbrochen und erholsam sein, damit unser Gehirn die fünf Schlafphasen durchlaufen kann. Aber seien wir ehrlich: Jede Nacht die gleiche Menge an Schlaf zu bekommen, kann wirklich schwierig sein.

Hier sind einige Tipps, die sicherstellen, dass jede Nacht ein erholsamer Schlaf ist:

Um einen guten Schlaf zu bekommen, versuche zunächst, mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen nicht mehr auf elektronische Geräte zu schauen.
Stelle sicher, dass du ausreichend Flüssigkeit zu sich genommen hast und stellen das Licht so ein, dass es nicht zu hell ist. Das sollte deinen Körper helfen, sich zu beruhigen und auf den Schlaf vorzubereiten.

STRESS

Während schwankende Stresslevel im Leben normal sind, kann Stress, wenn er chronisch wird, dein Energieniveau beeinträchtigen, da Studien gezeigt haben, dass Stress eine der Hauptursachen für Müdigkeit ist. Erschwerend kommt hinzu, dass deine Reaktion auf Stress (schlechte Ernährung, wenig Schlaf) zu zusätzlicher Müdigkeit führen kann, was einen schwer zu durchbrechenden Kreislauf zur Folge hat.

Stress zu reduzieren ist zwar oft leichter gesagt als getan. Die Einführung von Techniken zur Stressreduzierung in deine tägliche Routine wird dir helfen, eine gesunde Gewohnheit zu bilden. Atemübungen, regelmäßiger Sport und Meditation können dir helfen, deinen Stresspegel von Tag zu Tag zu minimieren.

EISENMANGEL

Eisen ist essentiell für unseren Körper, da es Hämoglobin produziert, das den roten Blutkörperchen hilft, sauerstoffreiches Blut durch den Körper zu transportieren. Wenn wir nicht genug Eisen zu uns nehmen, ist unser Körper nicht in der Lage, Hämoglobin zu produzieren – was zu Anämie führt. Eines der häufigsten Symptome von Anämie ist Müdigkeit. Wenn du also nicht so viel Blattgemüse oder rotes Fleisch gegessen hast (beides sind Eisenquellen) und dich ständig müde fühlst, ist es vielleicht an der Zeit, einen Arzt aufzusuchen und einen Bluttest zu machen, um deinen Eisenspiegel zu überprüfen.

DEINE LÖSUNG; CLEAN FOCUS!

Wir haben ein wirklich tolles Produkt für dich entwickelt, was dir bei deiner Müdigkeit helfen kann. Clean Focus! Entdecke die Kraft der Natur und steigere deine Leistungsfähigkeit auf eine natürliche Art und Weise, durch die Energie der Superfoods. Ganz OHNE Zucker oder andere künstliche Stoffe, die dein Energielevel nur kurzfristig pushen. Clean Focus ist ein rein pflanzliches Pulver. Trinke es direkt am Morgen!

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Boost Your Beauty Company
GRATIS E-BOOK "ENDLICH STRAHLEND SCHÖN"SALE 10% OFF

Bestelle jetzt bis 30.09. und erhalte 10% auf alle Produkte.
Ab einen Bestellwert von 39 € erhältst du das E-Book "Endlich strahlend schön" im Wert von 29€ kostenlos zu deiner Bestellung dazu. 

CODE: BEAUTY10

Home
Account
Cart